Unser Bio Rindfleisch stammt von alten deutschen Zweinutzungsrinder (Deutsches Schwarzbuntes Niederungsrind). Diese Tiere wurden einst gezüchtet, um Menschem mit einer moderaten Milchmenge und mit Fleisch zu versorgen.
Das steht im Gegensatz zu der heute üblichen Tierzucht. Hier ist das Zuchtziel einseitig entweder auf hohe Milchleistung oder auf starken Fleischansatz ausgerichtet.

Neben der Erhaltung der genetischen Vielfalt haben die alten robusten Zweinutzungsrassen den Vorteil, dass sie sich ganzheitlich verwerten lassen. Unsere weiblichen Tiere liefern Milch und setzen genug Fleisch an, um sie später auch als Fleischlieferanten nutzen zu können.
Männliche Tiere werden in einer eigenen Herde ausschließlich zur Fleischgewinnung groß gezogen.

Diese sinnvolle ganzheitliche Nutzung funktioniert nur mit Zweinutzngsrassen.