Shop
Titelbild

Genuss & Gesundheit

Wie stellt casagusta seine Produkte her? Was sind unsere Prinzipien? Rezepte und Wissenswertes für Genießer.

casagusta Logo

Mit VIDEO: Schweinebraten vom Bentheimer Bio Schwein

Mit der hier beschriebenen Methode können Sie ganz einfach und zuverlässig einen saftigen, krustigen Braten aus so ziemlich jedem Fleischstück unserer Bentheimer Bio Schweine zubereiten: Schweinebraten aus Schulter, Rücken, Nacken, Nuss, Hüfte, Ober- oder Unterschale. Alle Stücke sind dafür geeignet. Der… Weiterlesen →

Kotelett & Schnitzel in der Pfanne braten – paniert & natur

Ein paniertes oder unpaniertes Kotelett bzw. Schnitzel in der Pfanne zu braten ist ganz einfach, wenn man ein paar Grundsätze beachtet: Tipp: Das Fett unbedingt beim Braten am Schnitzel lassen. Das Fett unserer Bentheimer Landschweine hat eine sehr feste Struktur… Weiterlesen →

Bio Steak braten Pfanne – einfach und sicher

Ein Steak braten ist sehr einfach. Die hier beschriebene Methode mit einer Pfanne und im Ofen eignet sich prinzipiell für jedes gute Stück Fleisch. Insbesondere aber für unsere Bio Dry Aged Rindersteaks, die aus dem Rücken geschnitten wurden. Also für: … Weiterlesen →

Rezept Brisket Bio schmoren (Dry Aged)

Das Brisket – Bio und Dry Aged –  gehört nicht umsonst zu den begehrtesten Stücken von Fleischfans. Es wird aus der Rinderbrust geschnitten und ist eine Geschmacksbombe sondergleichen. Die Zubereitung unseres Bio Briskets ist ein Kinderspiel und erfordert so wenig Arbeitszeit,… Weiterlesen →

casagusta Bio Rindfleisch – braten

So gut wie alle Stücke unseres Bio Rindfleisches eignen sich zum Kurzbraten. Die einzelnen Stücke schmecken auch sehr verschieden, so dass es sich lohnt, zu experimentieren. Der Grund dafür ist die Herkunft des Fleisches, die Haltung der Tiere und die… Weiterlesen →

Bio Rindfleisch Ragout – schmoren

Unser casagusta Bio Rindfleisch lässt sich mit wenig Aufwand sehr gut schmoren. Die gute Herkunft und Trockenreifung (Dry Aging) machen sich hier bemerkbar. Das Fleisch wird weich entwickelt ein schönes Aroma und Sie haben anschließend eine geschmackvolle Soße. Der Arbeitsaufwand… Weiterlesen →

Heinz Wehmann, 1 Michelin-Stern: Krosser gefüllter Bauch vom Bentheimer Bio Schwein

Zutaten: 1,2 kg Bio-Bauch vom Bentheimer Landschwein mit Knochen 30 g Bratfett 100 g Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 140 ml Sahne 2 Lorbeerblätter Salz- und Pfeffer aus der Mühle Füllung: 170 g Toastbrot-Würfel 40 g Schalotten 15 g Speckwürfel 110 ml… Weiterlesen →

Fleischzubereitung: Grundsätzliches

Für unsere Zwecke reicht es aus, zwei mehr oder weniger unterschiedliche Garprinzipien zu unterscheiden: a) Wir bringen ein Stück Fleisch auf eine bestimmte Kerntemperatur und dann ist es fertig. Wichtig: KAUFEN SIE SICH EIN BRATENTHERMOMETER! Eine mehr als lohnenswerte (günstige)… Weiterlesen →

Schweinebäckchen vom Bentheimer Schwein – eine Delikatesse

Man hört nicht viel von ihnen. Selten sind sie und – gut geschmort – ein echter Leckerbissen: Schweinebäckchen. Die Zubereitung dauert ihre Zeit. Aber welchen großen Geist stört das schon … Hier das Rezept vom Sternekoch Jens Rittmeyer: Bäckchen kräftig… Weiterlesen →

Eisbein vom Bentheimer Schwein

Wer noch Restzweifel hat, dass es sich bei Eisbein um allerfeinstes Fleisch handelt, dem sei ein Blick in das Rezept von Kevin Fehling (3 Michelin-Sterne) empfohlen. Über seine „Gillardeau-Auster & Eisbein mit Petersilie, Sauerkraut & Meerrettichstaub“ (Rezept auf dieser Website)… Weiterlesen →

Perfektes Schweinefilet vom Bentheimer Schwein

Das Schweinefilet in großen Stücken leicht mit Olivenöl einölen und in der vorgeheizten Pfanne von allen Seiten kurz anbräunen. Raus aus der Pfanne, auf einen Teller legen und in den auf 120°C vorgeheizten Backofen schieben. Achtung: Nicht mit der heißen… Weiterlesen →

Kevin Fehling, 3 Michelin-Sterne: Gillardeau-Auster & Eisbein mit Petersilie, Sauerkraut & Merrettichstaub

Über dieses Gericht von Kevin Fehling schrieb der deutsche Chefredakteur des Guide Michelin: „Dies gehört zu den eindrucksvollsten Gerichten, welche ich in den letzten Jahren gegessen habe.“ Und mit dieser Meinung steht der Mann nicht alleine da. Für die Ambitionierten… Weiterlesen →